Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen mit den Schwerpunkten Finanzierung und Technologie, insbesondere Robotik. Mit Sitz in München im gesamten DACH-Raum tätig.
Einzelhandel – Abverkauf um jeden Preis?
Einzelhandel – Abverkauf um jeden Preis?

Einzelhandel – Abverkauf um jeden Preis?

Textil- und Sporteinzelhändler sehen angesichts voller Lager in Zeiten des Lockdowns i.d.R. nur die Option Abverkauf zwecks Liquiditätssicherung. Als Pricing- und Finanzierungsspezialist frage ich mich, geht es nicht auch anders? Statt 40 oder 50% Rabatt plus Gebühren für Zalando etc. könnte ein Teil der Ware jetzt aus dem Verkauf genommen und eingelagert werden – Mode hin oder her. Die notwendige Liquidität könnte mit Hilfe von staatlichen Corona-Darlehen beschafft und die eingelagerte Ware im nächsten Herbst für z.B. minus 20% angeboten werden. Fehlt Lagerplatz, wird er halt angemietet. Dies nur als Gedanke, der allerdings noch weiter reflektiert werden sollte. Er zeigt zugleich, wie hilfreich und wichtig Szenario-Rechnungen sein können. – Wir stehen auch während Corona persönlich oder aber Remote hierfür zur Verfügung. Mit geringem Aufwand helfen wir Ihnen sowohl bei der Thematik Abverkauf wie auch Finanzierung.
PS: Mit dem Abverkauf um jeden Preis, also auch dem Einkaufspreis, steigt die Gefahr der Überschuldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.